Dankeschön-Tag

    Der Internationale Dankeschön-Tag, engl. International Thank You Day, findet seit 1994 jährlich am 11. Jänner statt und steht ganz im Zeichen des Dankens bzw. der Dankbarkeit.

    Geschichte

    Der Internationale Dankeschön-Tag findet weltweit am 11. Jänner statt. Ins Leben gerufen wurde der 1994 von Adrienne Sioux Koopersmith, die in Illinois lebt.

    Die Datumswahl lässt sich auch anhand verschiedener Quellen nicht nachvollziehen, interessant ist aber, dass es sich laut Koopersmith nicht nur um einen einzelnen Tag handeln, sondern um eine ganze Festwoche, weswegen sie auch von International Thank You Days spricht.1

    Brauchtum

    Danke sagen, Dankbarkeit zeigen und dankbar sein stehen im Mittelpunk dieses Aktionstages. Insofern ist der Name auch Programm und eine wunderbare Möglichkeit, jemandem Danke zu sagen oder für die kleinen Dinge im Leben dankbar zu sein.

    Vielleicht ist es auch eine Gelegenheit, ein Dankbarkeitstagebuch zu schreiben: Schreibe für ein Jahr jeden Abend mindestens drei Dinge in ein kleines Buch, für die du dankbar bist. Eine tolle Achtsamkeitsübung, die dabei hilft, bei allem Stress und Problemen trotzdem den Blick auf das Positive nicht zu verlieren.

    Weiterführende Links

    Quellen

    1. From the Creator of Intl Thank You Days ©1994, Adrienne Sioux Koopersmith: The 2012 Update. (adriennesiouxkoopersmith.blogspot.com)