Weltspartag

    Im Oktober 1924 wurde der Weltspartag ins Leben gerufen und blickt auf eine lange Tradition zurück. Jedes Jahr findet der Weltspartag offiziell am 31. Oktober statt. Statt eines einzigen Weltspartages, bieten viele Bankinstitute bereits die Weltsparwoche an. In vielen Ländern wird der Weltspartag aufgrund eines Feiertages auf den 30. Oktober verlegt oder auf den letzten Werktag vor dem 31. Oktober, wenn dieser ein Feiertag oder Wochenende ist. Mehrheitlich gerät er zunehmend in Vergessenheit durch Halloween, das auf den gleichen Tag fällt.1

    Geschichte

    1924 wurde der Weltspartag auf dem Internationalen Sparkassenkongress in Mailand beschlossen und am 31.10.1925 zum ersten Mal gefeiert. Der Sinn und Zweck wird bis heute weitergeführt: Erwachsenen und Kindern soll das Sparen schmackhaft gemacht und es soll der Wert des Sparens verbreitet werden.
    Mittels Plakaten und Broschüren wurde der Tag intensiv beworben und erreichte zwischen 1955 und 1970 seinen Höhepunkt.

    Im Laufe der Zeit verlor der Weltspartag allerdings an Popularität. Nicht nur durch Halloween gerät er zunehmend in Vergessenheit, auch durch das Zeitalter des Online-Bankings. Immer weniger sind Kunden gefordert das Geldinstitut aufzusuchen, um ihre Bankgeschäfte abzuwickeln. Um diesem Trend entgegenzuwirken, setzen Banken auf attraktive Preise und Geschenke, aber auch Gewinnspiele.

    Brauchtum

    Nicht nur Kinder werden mit attraktiven Geschenken angelockt, auch Erwachsene werden für ihre Sparleistung mit kleinen Aufmerksamkeiten belohnt.1 Meist wird in den teilnehmenden Bankinstituten auch auf Verpflegung Wert gelegt. Bei Kindern ist der Weltspartag aber sehr beliebt und so gehen vorwiegend die Kunden von morgen zur Bank und zahlen ihre Ersparnisse des Sparschweins ein. So bekommen sie als Geschenk Kuscheltiere, Spiele, aber auch die traditionellen Spardosen.2
    Ein neuer Trend ist die Lange Nacht des Sparens, an der Filialen länger geöffnet haben um auch Berufstätige zum Sparen zu animieren. Auch die Weltsparwoche wird immer beliebter.3, 4

    Aktuelles

    • Am 28.Oktober 2016 feiern die Banken den Weltspartag und gewähren schon im Vorfeld einen Einblick, mit welchen Weltspartaggeschenken sie dieses Jahr Kunden anlocken.5
    • 69 Prozent der Österreicher legen übrigens Wert aufs Sparen - das ergab eine aktuelle Umfrage 2016.6

    Quellen

    1. Geschichte zum Weltspartag (geschichte-oesterreich.com)
    2. Kleine Geschenke zum Weltspartag (mein-klagenfurt.at)
    3. Weltsparwoche (weltspartag.net)
    4. Lange Nacht des Sparens (meinbezirk.at)
    5. Was die Banken uns 2016 schenken (weekend.at)
    6. Sparen ist Österreichern wichtig (erstegroup.com)