Tag des Fahrrads

    Der 3. Juni steht ganz im Zeichen des Drahtesels. Jährlich wird an diesem Tag der Europäische Tag des Fahrrads (franz. Journéé européenne de la bicyclette – engl. European cycling day) gefeiert.

    Geschichte

    Schon 1817 wurde das erste Fahrrad von Karl Drais patentiert und unter dem Namen "Laufmaschine" vorgestellt. 1862 entwickelte Pierre Michaux das erste Fahrrad mit Kurbelantrieb am Vorderrad. Fahrräder mit Kettenantrieb, wie sie heute üblich sind, wurden 1879 wurden Harry John Lawson erfunden. Den Begriff "Fahrrad" gibt es seit 1885 und wurde von deutschen Fahrradvereinen eingeführt. 1990 kamen die ersten E-Bikes auf den Markt.1

    Der Europäische Tag des Fahrrads findet seit 1998 jährlich am 3. Juni statt. Wer der Initiator war, kann nicht genau festgemacht werden – es gibt den Hinweis auf die Nichtregierungsorganisation Attac, aber auch auf die European Cyclist Federation (ECF) als Initiator.

    Auch die Wahl für den 3. Juni als Europäischer Tag des Fahrrads ist nicht näher begründet – womöglich gibt es einen Zusammenhang mit der Organisation Attac. Seit 1996 wird in Frankreich das Fête du vélo am ersten Wochenende im Juni gefeiert.2 Insofern könnte davon ausgegangen werden, dass der Aktionstag übernommen und auf Europa ausgeweitet wurde.

    Eingeführt wurde der Europäische Tag des Fahrrads aufgrund der steigenden Verkehrsdichte. Er soll darauf hinweisen, dass das Fahrrad ein umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel ist. In den Ausbau des Radnetzes wird jährlich investiert. Alleine in Wien gibt es 2017 bereits Radwege im Ausmaß von 1.400 Kilometer. 1990 betrug das Radnetzwerk knappe 190 Kilometer. Ein weiterer Ausbau ist geplant.3

    Brauchtum

    Rund um den Europäischen Tag des Fahrrads finden Aktionen statt, die auf die Vorteile des Fahrradfahrens hinweisen sollen.

    Weitere Links

    Die Top-Radrouten in Österreich

    Innovationen am Fahrradmarkt

    Quellen

    1. Entwicklung des Fahrrads (gesundheit-pflege.at)
    2. Fests des Fahrrads in Frankreich (feteduvelo.fr)
    3. Radnetzwerk in Wien (blog.mischek.at)