Welt-Grafiker-Tag

    Der Welt-Grafiker-Tag, engl. World Graphic Design Day, findet seit 1995 jährlich am 27. April statt und soll auf die Rolle von GrafikerInnen aufmerksam machen.

    Geschichte

    Design und Grafik prägen unsere Welt, unsere Handlungen, Entscheidungen und unser Verständnis von Dingen. Sie entscheiden darüber, welche Produkte wir ansprechend finden und mit welchen Inhalten wir uns länger beschäftigen.

    Im Jahr 1963 wurde am 27. April der Grafik-Verband ico-D, das International Council of Graphic Design Associations (früher Icograda) in London gegründet. Er ist der Weltdachverband für Grafikdesign und visuelle Kommunikation.1

    Seit 1995 wird der Welt-Grafiker-Tag in Gedenken an die Gründung des Verbandes jährlich am 27. April gefeiert und soll die Rolle von GrafikerInnen auf der ganzen Welt in den Focus stellen.2,3

    Quellen

    1. ico-D Geschichte (ico-d.org)
    2. Welt-Grafiker-Tag (ihre-ideenfabrik.de)
    3. World Graphics Day (ico-d.org)